Wechsel von Simon Erling

csm_sus_kaiserau_logo_418b8e238a

Der sportliche Leiter des SuS Kaiserau wechselt im Sommer zum Lüner SV. „Mit großem Bedauern, lassen wir Simon ziehen“, so Eckart Stender. Simon hat sich perfekt in die SuS Philosophie eingelebt und den Weg unserer Ersten in den letzten Jahr proaktiv mitgestaltet. Er konnte viele junge Spieler für unseren Weg begeistern. Insbesondere der Einbau junger U19 Spieler war für den eingeschlagenen SuS Weg mit Simons Netzwerk ideal fortsetzbar.

Daher ist der Wechsel für den SuS sehr bedauerlich. Natürlich wollen wir der persönlichen Entwicklung von Simon nicht entgegen stehen. Es war sein Wunsch, in seiner Heimatstadt eine neue Rolle zu übernehmen.

Bis zum Saisonende ist Simon Erling noch voll mit den Planungen der neuen Saison beschäftigt. Wir wünschen Simon schon jetzt für seine neue Rolle alles Gute.

Über die Nachfolge der sportlichen Leitung wird der SuS alsbald informieren.