Mehr Sicherheit für unsere Spieler, Zuschauer und Gäste/ Defibrillator installiert

SuS Defibrillator

Am gestrigen Sonntag konnten wir mit Stolz einen sehr wichtigen Schritt gehen. Nach dem bewegenden Bildern während der EM in Kopenhagen ist für uns alle das Bewusstsein um plötzliche Herzerkrankungen noch präsenter geworden. Unser Verein war sich schnell einig, dass wir nun einen Defibrillator bereitstellen sollten. 

Dank unserer langjähriger Partner und Förderer konnten wir schnell den Erwerb eines Defibrillators realisieren. Die Kaiserau Apotheke mit Margarte Tautges und Jan Dryden von der gleichnamigen Physiotherapiepraxis haben mit je 1/3 den Kauf unterstützt. Gestern haben wir das Gerät übernommen. 

Unsere Trainer, Betreuer und ehrenamtlicher Helfer werden nun noch in die leichte Handhabung eingewiesen. Das Gerät hängt direkt am Vereinsheim und ist nun einsatzbereit. 

Vielen Dank an unsere Partner – wir wissen um die wertvolle Unterstützung. Als Dankeschön erhielten unserer Förderer das neue SuS Shirt.

Danke an Christoph Volkmer, Kamen – Web für sein Foto .